Gesundheits-Check mittels 3-D Ganzkörper-Scan

Mittels Qi-Scanner ermitteln wir energetische Blockaden, lange bevor sich körperliche Symptome zeigen. Der Qi-Scanner sendet über einen Kopfhörer mit Biosensoren nicht hörbare Signale (Schwingungen der Organe, der Nerven, der Knochen etc), welche vom Körper als Echo reflektiert werden. Dadurch erkennt das System Unterschiede in den Schwingungsmustern und stellt diese auf virtuellen Organbildern dar. Farbige Symbole auf den Organbildern zeigen in 6 Stufen den energetischen Zustand der Zellen. So ist auf einen Blick sichtbar, welche Organe energetische Blockaden aufweisen.

 

Beim Qi-Scan wird sichtbar:

  • Der Gesamtzustand des Körpers mit den Abweichungen des Stützapparates, des Nervensystems, des Rückenmarks, des Endokrinen Systems, des Urogenital-und Verdauungstraktes, der Atmugsorgane, Venen, Arterien, Lymphen, Nerven, Chromosomen, Zellen, Aura...
  • Die Verträglichkeit von Präparaten, Nahrungsergänzungen, Nahrungsmitteln, Behandlungen.
  • Umweltbelastungen wie Elektrosmog, Strahlungen, Geopathologie, Handys, Allergien, Toxinen, chemischen Stoffen, Pilzen, Viren, Bakterien, Würmern etc.
  • Die Vergleichsanalysevon Scan zu Scan, Verbesserung der Zustände von Organbereichen, Wirkungsweise und Auswirkung von digital gespeicherten und externen Präparaten

Die benötigten Schwingungen zum Lösen der Blockaden lassen sich lassen sich direkt auf den Organismus oder auf Globuli bzw. Wasser, kolloidales Silber etc übertragen.


Durch Vergleichsanalyse von mehreren Scans im Abstand von mehreren Wochen kann die Verbesserung der Zustände von Organbereichen gezeigt werden.


Die Messung hat keinerlei unvorteilhafte Auswirkungen und ist auch für Kinder, Behinderte & gebrechliche Personen geeignet.

Gesundheitscheck

Kosten:

Wir bieten Ihnen eine 60 min-Sitzung zum Preis von € 65,- sowie eine Stimulierung der Akupunkturpunkte (30 min) zum Preis von € 35,-.

Ihre Ansprechpersonen:

Termine sind buchbar bei unserer Energetikerin Baraba Wöß.

Kontaktieren Sie uns

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.